Herzlich Willkommen!

Schön, dass Sie unsere Homepage besuchen. Hier informieren wir Sie darüber, was bei uns los ist. Viel Spaß beim Stöbern!

Bilder von unseren Aktionen und aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite und in unserem Gemeindetagebuch.

Ihren direkten Draht ins Pfarrbüro und zu unseren Pfarrerinnen und Pfarrer finden Sie hier.

 

Derzeit geltende Coronamaßnahmen

Unsere Gottesdienste sind grundsätzlich offen für alle und dürfen ohne Vorlage eines Nachweises betreten werden. Für die Laufwege in unserer Johanneskirche ist das Tragen einer FFP2 Maske Pflicht. Am Platz darf diese abgenommen werden. Während des Gemeindegesangs muss die Maske wieder getragen werden.

Unser sonntägliches Kirchencafé im Anschluss an den Gottesdienst muss zurzeit leider entfallen.

Lediglich zu einigen wenigen Gottesdiensten behalten wir uns die Einführung der 3G Regel vor (z.B. bei den Weihnachtsgottesdiensten um 15:00 und 17:00 Uhr). Hierüber informieren wir Sie jedoch gesondert per Aushang und auf dieser Seite.

Für unsere Gruppen und Kreise gelten derzeit folgende Zugangsvoraussetzungen:

  • Seniorenkreis, Frauenfrühstück, Von Mann zu Mann, Konfikurs, Hauskreis: 2G
  • Chor, Geburtstagscafé: 2Gplus
  • Für Kinder unter 12 Jahren gelten die Vorgaben nicht.
  • Bei einer Inzidenz über 1000 entfallen alle unsere Veranstaltungen (außer unsere Gottesdienste)

 

Wir sind bunt

Bei uns ist jede Frau, jeder Mann und jedes Kind und überhaupt alle, die sich zu uns aufmachen herzlich willkommen, denn wir glauben, dass jeder Mensch ein Geschenk Gottes ist! (*Menschen mit und ohne Behinderung, gleich welchen Alters, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, sexueller Orientierung, gesellschaftlicher Stellung,  ... )

logo bunt

Bei uns ist Platz für unterschiedliche Formen, Glauben zu leben: in traditionellen und modernen Formen, im kritischen Diskurs und gemeinsamer Feier, in geselligem Beieinandersein und innerer Einkehr.

Aus unserem Glauben heraus nehmen wir die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ernst: die Suche nach Frieden und Gerechtigkeit im Großen wie im Kleinen und der gemeinsame Auftrag zur Bewahrung der Schöpfung.

Unsere Gemeinde engagiert sich ganz praktisch im sozialen Füreinander. Das gute Miteinander aller Menschen, die in unseren Stadtteilen leben, und die Begegnung von Menschen über alle Grenzen hinweg ist uns ein wichtiges Anliegen, das wir durch unsere Arbeit in der Sozialen Stadt unterstützen.

Uuuuund: vieles mehr gäbe es zu sagen, was unsere Gemeinde noch ausmacht. Daher schauen Sie einfach mal bei uns vorbei und mischen Sie mit. Wir freuen uns!

Ihr Johannes-Team

Kirche Kunterbunt online im Dezember

Unter dem Motto "Vertrauen wie Bartimäus" laden wir alle Familien am 4. Dezember 2021 zu einer digitalen Kirche Kunterbunt ein. Von 10 bis 11.30 Uhr erwartet euch eine kunterbunte Mischung aus kurzen Erzählungen, musikalischen Beiträgen und verschiedenen Kreativstationen, bei denen ihr zu Hause aktiv werdet. Wir werden viele analoge Elemente dabeihaben, wenn wir online über Zoom zusammenkommen.

Meldet euch einfach hier an, dann bekommt ihr die Zoom-Daten von uns zugeschickt.

(Zur Information: Aufgrund der stark gestiegenen Inzidenzwerte verschieben wir unsere Kirche Kunterbunt zum Thema "Ich bin der gute Hirte", die in Präsenz geplant war, auf einen späteren Zeitpunkt. Wir bitten um Verständnis.)

Sei dabei - Vesperkirche 2022

Wir haben Großes vor in Coburg: vom 13.-27 März 2022 werden sich die Tore der Morizkirche öffnen - doch der Blick hinein wird ein ganz anderer sein: im ganzen Kirchenraum laden Tische und Stühle zu Begegnung und Gesprächen ein. Dazu wird jeden Tag ein 3-Gänge Mittagessen gereicht, lecker und für 1-2€ erschwinglich für alle und jeden. Doch damit noch nicht genug: neben Essen, Trinken und Gemeinschaft über manche Grenzen hinweg wird es noch zahlreiche diakonische, kulturelle und gottesdienstliche Angebote geben, so dass am Ende für Körper, Leib und Seele wunderbar gesorgt sein wird.

Eingeladen sind alle CoburgerInnen: betucht oder bedürftig, einsam oder gesellig, von hier oder da, alt oder jung, … einfach alle. Die ganze Stadtgesellschaft soll in ihrer ganzen Buntheit zusammenkommen und sich auf diese Weise ganz neu und nochmal anders kennenlernen. Denn gemeinsam isst einfach besser!

Für dieses tolle Vorhaben suchen wir noch Ehrenamtliche, die sagen: da bin ich dabei! Ob für einen Tag oder gleich für mehrere. Ob bei der Essensausgabe, im Begrüßungsteam, bei der Durchführung des Kulturprogramms, bei der Betreuung der diakonischen Angebote, oder oder oder. Für jede helfende Hand ist etwas dabei und wirklich jede Unterstützung ist uns herzlich willkommen!

Als Ehrenamtliche können sie sich entweder auf unserer Homepage registrieren (www.vesperkirche-coburg.de) oder telefonisch unter 09561/7990500 (Stadtbüro der Diakonie Coburg) oder per Mail (dialog@diakonie-coburg.de).

Im Januar wird es für alle registrierten Ehrenamtlichen ein erstes Vorbereitungstreffen geben, mit allen Infos zu den möglichen Aufgabengebieten u.v.m.

Wir freuen uns schon jetzt auf nächsten März – und hoffen Sie auch!

Mehr Infos unter http://www.vesperkirche-coburg.de

Das ist bei uns los - schauen Sie gerne rein

(um durch unsere virtuelle Plakatwand zu stöbern, einfach die Bilder per Klick auf das Pfeilsymbol am jeweiligen Bildrand nach rechts/links verschieben)